Stand: 11. Oktober 2021 (12:00 Uhr)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns, dass aktuell Präsenzunterricht ohne Mindestabstand in allen Jahrgangsstufen stattfinden kann!

Regelungen zum Corona-Virus:

Bei Bewegung im Schulhaus besteht Maskenpflicht! Für die Mittelschule wird mindestens eine medizinische OP-Maske vorausgesetzt, bitte denken sie auch an eine Ersatzmaske.
Im Unterricht, auch im Fach-, Sport- und Musikunterricht, kann die Maske abgenommen werden. Es gelten weiterhin der Rahmenhygieneplan der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordung und die schuleigenen Hygieneregeln. Durch die Stadt Münchberg als Schulaufwandsträger wurden für alle Räume, in denen sich die Schülerinnen und Schüler länger aufhalten, Luftreinigungsgeräte angeschafft.
Für die Teilnahme am Unterricht gilt für alle die 3G-Regel:
Vollständig geimpft, 
genesen (bis zu 6 Monate nach der Infektion mit dem Corona-Virus) oder getestet.
Testungen:
An den Mittelschulen werden dreimal (Mo./Mi./Fr.) in der Woche Selbsttests unter Aufsicht durchgeführt. Ein Einverständnis der Eltern ist nicht notwendig.
Sollten Sie selbst für einen Testnachweis sorgen wollen, beachten Sie aber bitte, dass ein Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden und ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein darf und von offiziell beauftragten Stellen durchgeführt sein muss.
In diesem Schuljahr können wir leider keine Gurgeltests anbieten. Wir führen dreimal pro Woche einen „Stäbchen“-Selbsttest im Nasenraum durch.Weitere Informationen zu den geltenden Bestimmungen erhalten Sie auf den Seiten des Kultusministeriums

(https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/7047/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html).



 

 

Zum Seitenanfang